Findet uns auf Facebook      

                                                           

 

       Willkommen im Anglerparadies Tysnes

 

    
English   Norsk   NL

Home

Aktuelles    

 Ferienhaus Haus Tysnes

Belegungs- kalender
Haus Tysnes Boote

Ferienhäuser auf Tysnes 

Ferienhäuser Hordaland

Boote

Angelkurse
Angelguiding     

Angelreisen

Anreise/Fähren

Famililenurlaub

Fotoalbum
Reiseberichte

Tysnes

Info Angeln/ Haustiere

Wir über uns

Links/Banner

 

 

Findet uns auf

 

Webcam Bootshafen Uggdal

Webcam Fährhafen Våge

Wetter:  www.yr.no

 

Wetter.com

Wochenberichte aus Tysnes zum Thema Fänge, Wohnen und Wetter

2019

Eine eigene Bitte:  Wer Google Maps benutzt, dort findet ihr uns jetzt auch und wir würden uns riesig über eine gute Bewertung freuen! Dafür könnt ihr hier klicken   Das selbe gilt für Facebook.

Neues aus der Woche 40

Diese Woche gab es vereinzelt gute Pollacks, die Makrele ist aber fast aussichtslos. Seelachs variiert von Tag zu Tag. Es gab viele gute Lumbs. Lengs wurden zahlreich gefangen, die meisten zwischen 120cm und 155cm. Auch gibt es immer noch vereinzelte Blaulengs. Bitte denkt daran, sie sind geschützt. Wenn ihr einen fangt, soll man den Angelplatz wechseln. Fotos gibt es noch einmal von Gästen, die mit Micha auf Angeltour waren, schaut hier.

Mit diesem Bericht möchten wir uns für dieses Jahr mit den Wochenberichten verabschieden. Einige Gäste sind noch in verschiedenen Häusern verteilt zu Besuch, aber wir holen nun unsere Boote raus und beenden die Saison. Wer interessiert ist, kann uns gern auf Facebook oder Instagram folgen, hier werden wir im Winter evtl. hin und wieder etwas zu berichten haben.

Dieses Jahr wurde gut gefangen, auch wenn aufgrund der unnormalen Menge an Futterfisch (Tobiasfisch) der Seelachs und der Pollack anders bissen als gewohnt.
Von den in der Presse erwähnten Thunfischen sind keine zu uns in die Bucht gekommen - sonst wäre das ein schönes Fotomotiv geworden. Vielleicht sehen wir sie ja mal in der Zukunft!

Natürlich sind wir auch im Winter für euch da. Meldet euch, wenn ihr Fragen zu Buchungen, Häusern, Booten etc. habt oder bestimmte Vorstellungen habt. Wir beraten euch gern.

Danke für eure Treue  hier bei den Wochenberichten, die natürlich ab nächstes Jahr wieder starten, spätestens im April "Lesen" wir uns wieder.

Woche 39

Wir nähern uns dem Saisonende, nächste Woche reisen unsere letzten Gäste ab und wir werden den letzten Wochenbericht verfassen. Danke für eure Treue und für die schon zahlreichen Buchungen!

Das Wetter ist wechselhaft, es wird abends schon deutlich kühler. Pollack und makrele gehen vereinzelt recht gut, der Seelachs ist sehr launisch. Dafür sind Leng und Lumb topp. Es wurde häufiger Blauleng gefangen, aber da er geschützt ist, haben wir nach einem Blauleng-Fang immer den Angelplatz gewechselt.

Besonders schöner Fang hier von Martin und Hotte mit einen Leng von je 120cm/140cm

Da wir noch einiges an Fotos haben, gibt es diese Woche gleich mehrer Gruppen zu sehen, die mit Micha auf Tour waren, schaut hier!

 

 

Woche 38

Die Makrelen werden am Besten morgens und abends in den Häfen gefangen. Der Seelachs ist einzelne Tage gut, andere Tage wie verschwunden. Hier spielen die Gezeiten eine wichtige Rolle. Leng und Lumb werden gut gefangen. Der Pollack ist schwierig, aber möglich. Allerdings ist er ganz anders zu fangen als gewohnt.

Fotos gibt es von 2 Angeltouren mit Micha, einmal auf Forelle im See und zweimal mit dem Boot, schaut hier

Wir nähern uns dem Saisonende Mitte Oktober und freuen uns über die schon so zahlreich eingegangenen Buchungen für 2020. Danke dafür!

 

Woche 36

Leng und Lumb gehen super, es wurden Lengs über einem Meter gefangen. Die Makrele ist noch ok, ebenso der Pollack. Seelachs gibt es viel, ist aber schwer zu befischen.

Ûbrigens sind jetzt die meisten Häuser für 2020 online buchbar, genauso wie die Fähren (diese bis 1.8.) Wenn ihr Häuser telefonisch bei InterChalet bucht, denkt bitte daran, darauf hinzuweisen, dass ihr von uns kommt. Ansonsten wird eure Buchung nicht mit uns verlinkt und ihr geht uns als "Kunden" verloren. Das selbe gilt, wenn ihr nicht über unsere Seite hier in die Häuser klickt. Als Folge verlieren wir die Provision, die uns ermöglicht, diese Seite hier aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig dürfen wir dann auch nicht die 20-kg-Bestätigung ausgeben.

Fotos gibt es von Ron und Naja, die im Wohnmobil einen Stopp auf Tysnes gemacht haben, um mit Micha angeln zu gehen, schaut hier.

Aktuell werden die sozialen Medien mit Berichten über die in Norwegen ausgebrochene Hundekrankheit überschwemmt. Bitte glaubt nicht alles, was geschrieben wird, das meiste ist Panikmache. Die Behörden und Universitäten sprechen von ca 40 Hunden im ganzen Norwegen, die mit Symtomen wie blutigem Durchfall in die Klinik kamen. Es gab einige Todesfälle und nun werden die ersten Hunde obduziert, um die Ursache zu erfahren. Wenn ihr weniger an Gerüchten als an Fakten interessiert seid, verfolgt die Neuigkeiten der Behörden oder Veterinärinstanzen.
Ein paar Links hier:

Veterinärinstitut

Mattilsynet

 

 

Woche 35

Die Makrelen stehen tief. Es gibt nicht viele, aber grosse. Der Pollack ist auch tief. Es sind Seelachse von 11,5kg und 103cm im Fjord gefangen worden, wie man auf dem Foto sieht!

Wer zur rechten Zeit fischt, fängt auch Leng und Lumb, die meisten in der Grösse von guten Küchenexemplaren.

Fotos gibt es heute mal gesammelte Werke der letzten Guidingtouren von Micha, schaut hier!

 

Woche 34

Es gibt immer noch viel Futterfisch. Der Pollack ist tief, aber gross, Leng und Lumb sind gut. Die Seelachse haben gute Grössen, sind aber genauso wie die Makrele launisch.

Diese Woche haben wir tolle Fotos unserer Gäste aus Haus Tysnes, die ihr hier sehen könnt.

 

 

 

Woche 33

Es ist regnerisch, aber warm. Angeln auf Pollack ist besser geworden, er wird auch grösser, es wurden Exemplare bis 85cm gefangen. Seelachse gehen gut, Leng und Lumb (Grundfischen) war aufgrund Wind anstrengend. Vereinzelt gibt es noch Makrelen.

Fotos gibt es diese Woche von Anja, Emmy und Familie, die mit Micha auf Tour waren, schaut hier!

 

Woche 32

Die Makrele ist immer noch auf Tauchstation, aber Leng und Lumb gehen gut. Schöne Seelachse von 5-6 kg wurden gefangen. Der Pollack steht tief. Das Wetter ist wechselhaft und es regnet immer mal wieder, aber es ist warm.

Fotos gibt es diese Woche von einer Guidingtour mit Frytz und Freunden, die mit Micha gut gefangen haben. Schaut hier

 

 

Ausserdem sind die Pfifferlinge und Blaubeeren da, also nicht nur angeln, sondern auch sammeln ist angesagt!

 

 

 

Woche 31

Die Makrele ist auf Tauchstation, nur vereinzelt werden sie noch gefangen. Die Köhler haben gute Grössen, aber sind launisch. Pollack ist im Moment schwierig, aber Leng und Lumb gehen gut. Die Wassertemperatur an der Oberfläche beträgt teilweise 20 Grad.

Es kommen in letzter Zeit immer mehr Meldungen von Hausbesitzern, die berichten, dass ihre Gäste keine norwegischen Kronen mithaben. Das ist für die Vermieter ärgerlich, da sie dann in der Arbeitszeit zur Bank müssen und in der Bank mittlerweile 100NOK (ca. 10 Euro) Gebühr für das Umtauschen zahlen müssen. Ausserdem sind viele Besitzer überfordert, den Kurs herauszufinden. Daher denkt bitte daran, die Nebenkosten und Kaution in NOK dabei zu haben. (Bei uns könnt ihr natürlich auch in Euro zahlen)

Fotos gibt es diese Woche von Olli und seiner Truppe, schaut hier

 

Woche 30

Das Hoch aus Deutschland ist nach Skandinavien gewandert und wir hatten diese Woche tatsächlich bis zu 33 Grad! Sommerliche Temperaturen gaben aber dennoch gute Fänge. Hier zum Beispiel Thomas mit einem schönen Lumb aus 250m (ja, er hat geschwitzt!) und 6,7kg.

 

 

Hier die Fotos von Lukas&Co, klickt hier.

 

 

Woche 29

 

Die Makrele versteckt sich, aber der Pollack wird besser. Leng und Lumb gehen gut, wenn der Wind passt. Diese Woche war etwas kühler mit Wind und Regenschauern ab und zu. Dadurch sind die Pilze geschossen, und die ersten Gäste haben die Angel gegen den Korb getauscht :-)

 

 

 

Die Sonnenuntergänge in unserem Haus Tysnes sind spektakulär, wie ihr hier seht. Die Fotos wurden zwischen 19 und 23 Uhr aufgenommen.

 

 

 

 

Fotos gibt es von Matthias und seiner Gruppe, die ihr hier sehen könnt.

 

 

Woche 28

Der Sommer ist zurück. Von Mittwoch bis Sonntag war Tysnesfest mit tausenden von Besuchern und vielen Konzerten und kulturellen Darbietungen samt Markt in Våge. Das Ganze bei strahlendem Sonnenschein!

Der Fjord ist wieder ganz klar. Die Makrele ist wechselhaft. Die Seelachse schwimmen tiefer, es wurden gute Exemplare gefangen, wie die Fotos von Gruppe Sonia zeigen, die ihr hier sehen könnt.

Noch eine Info, da wir schon einige Fährüberfahrten für 2020 gebucht haben. Die Buchungen für nächstes Jahr können wir jetzt schon durchführen. Bucht man übrigens die Mahlzeiten direkt mit, bekommt man auf diese 20% Rabatt.

 

Woche 27

Das Wetter ist wieder besser geworden, nach einer Regenperiode scheint nun wieder die Sonne. Die Sandaale sind weniger, das "grosse Fressen" vorbei. Die Fänge sind gut, die ganz grossen Lengs lassen noch auf sich warten.

Die Webcam für Våge funktioniert wieder, siehe Link oben.

Micha war mit Gästen aus der FJH637 auf Angeltour. Hier sieht man wieder, dass auch die Kleinsten schon Spass und Erfolg beim Angeln haben. Die Fotos seht ihr hier:

 

Woche 26

Die Sandaale sind immer noch da und bringen das Wasser regelmässig zum Kochen, wenn sie gejagt werden. Allerdings sind sie auf dem Weg raus. Ein faszinierendes Schauspiel. Die Makrele und der Seelachs gehen gut, super Pollack und Leng und Lumbs werden langsam grösser.

 

Fotos gibt es diese Woche einmal von Ottos tollem Seelachs von 103cm und 9,7 kg hier

 

sowie von einer Tour mit Micha, schaut hier.

 

 

Da ich öfter gefragt werde: Wir freuen uns über alle Fotos, die wir veröffentlichen dürfen. Manchmal sind es viele, sodass wir dann alle der Reihe nach abarbeiten, pro Woche 1-2 Gruppen. Es werden also alle hier zu finden sein, nur hin und wieder staut es sich etwas :-)

 

Woche 23

Die Kalkalge ist aus dem Fjord verschwunden und das Wasser ist wieder klar. Es gibt immer noch unzählige Futterfische und die Makrelen jagen immer noch diese Sandaale. Ein tolles Video dazu könnt ihr hier sehen

Gestern wurde in Norwegen St. Hans gefeiert, oder wie man auf Tysnes sagt: Jonsok
Die Nächte sind kurz und es wird kaum noch dunkel.

 

 

 

Es werden schöne Lengs und Lumbs gefangen, auch wenn die ganz grossen noch ausbleiben. Fotos gibt es diese Woche von unseren im Haus Tysnes, die auch mit ihren Fängen zufrieden waren, schaut hier

 

 

 

Woche 24

Heute stand in der Zeitung, dass es seit den 70ger Jahren nicht mehr so viele Sandaale gesichtet wurden wie in diesem Jahr. Das sieht man, das Wasser kocht zeitweise durch die vielen Futterfische! Der Lumb geht gut, es gibt etwas mehr Makrele und viele Seelachse. Einige prächtige sind dabei, wie dieser von Wolfgang.  Pollack wird besser, aber noch laichen viele. Leng wurde gut gefangen, aber noch fehlen die ganz grossen.

Eine Sammlung Fotos mit guten Fängen findet ihr hier!

 

 

 

Woche 23

Es wurden schöne Lengs gefangen, wie Thomas hier ganz aktuell zeigen kann. Ausserdem wurden die ersten grossen Makrelen gefangen. Alle Fische sind gut genährt, es gibt unzählige Tobiasfische. Es wurden gute Seelachse gefangen, der Grundfisch geht lässt noch auf sich warten.

 

Einige weisen uns immer wieder auf die Webcam hin, die in Våge seit März nicht mehr funktioniert. Sie steht unter der Verantwortung der hiesigen Zeitung und ich habe bereits mehrfach angefragt. Die Antwort ist immer die selbe: "Wir wissen Bescheid, es ist in Arbeit". Also sorry, mehr können wir leider nicht tun. Aber unsere im Bootshafen funktioniert :-)

Einen schönen Bericht ihres internen Angelwettbewerb gibt es von der Gruppe Knut P., den ihr hier lesen könnt.

 

Woche 22

Es gab einiges an Regen und es ist kälter geworden. Schellfisch, Wittlinge und Leng wurden gut gefangen, die Seelachse sind gross, aber launisch.

Leider gab es wieder einen Bericht über Touristen, die an der Grenze mit 90 kg Fisch pro Person erwischt wurden. Das sollte nicht sein, so etwas wirft immer ein schlechtes Licht auf alle Angler, die als Gast nach Norwegen kommen. Als Strafe erwartet sie nur die Konfeszierung des Fangs, NOK 8000,- plus 200,-NOK pro zuviel mitgenommenen Kilo Fisch.

Hier können wir diese Woche schöne Fotos von Norman, Mario und Theo zeigen, die ihren Angelurlaub sehr variiert gestaltet haben, schaut hier

Woche 21

Die sommerlichen Temperaturen sind zurück, auch wenn es mal geregnet hat. Gute Seelachse, grosse Schellfische, immer mehr Pollack und sehr gute Lengs wurden gefangen.

Fotos gibt es diese Woche von Ronny und Co, die auf der Tour mit Micha neben anderen guten Fängen eine Heilbutt an der Angel hatten! Schaut hier:

 

 19 und 20

Leider hänge ich diese Woche etwas hinterher, aber nun endlich die Aktualisierung der Woche 19 und 20!

Einer der Gründe ist die Umstellung der Interseite von Interchalet, die sehr zeitintensiv gewesen ist. Aber langsam wird sie, und ihr werdet sicher die Unterschiede bemerken. Leider stimmen in den Buchungsbestätigungen noch nicht alle Ortsnamen (also nicht wundern), und die Häuser haben jetzt einen Zahlennamen, sind aber noch immer unter den FJHXXX Nummern zu finden. Wir arbeiten daran!'

In der Woche 19 war es sehr windig, aber die letzte Woche war es wieder sommerlich warm! Den Nationalfeiertag 17. Mai haben wir in herrlichstem Sonnenschein gefeiert.

 

 

Es wurden gute Seelachse gefangen, Lengs bis 95cm und die ersten grösseren Pollaks. Ausserdem waren einige Schweinswale unterwegs! Als "Top of the week" gab es noch einen  Heilbutt! (mehr Fotos folgen)

 

 

Fotos gibt es von einer letzten Saiblingstouren in diesem Frühjahr. Zwei gewaltige Forellen von 4,5 kg und 3,8 kg wurden da von Dani geangelt, schaut hier.

 

Woche 18

Wir haben immer noch Aprilwetter. Nachdem es Anfang der Woche sommerlich warm war, gab es Freitag morgen tatsächlich etwas Schnee, dann wurde es windig, und zum Ende der Woche wieder ruhig, aber bewölkt.'

Da es so windig war, sind einige nach Uggdal an den See gefahren und auf Forellen und Hechte gegangen, mit sehr gutem Erfolg!

Gefangen wir gut, die Seelachse sind ungewöhnlich gross und die Makrelen wurden auch wieder gesichtet. Die Palette der gefangenen Fische ist wieder breit. Fotos gibt es diese Woche von einer Guidingtour mit Vater und Sohn, die sehr erfolgreich und zufrieden waren. Schaut hier

 

Woche 17

Das Wetter ist bis auf 2 regnerischen Tagen immer noch sommerlich. Die ersten Makrelen wurden gesichtet, aber nicht gefangen. Es gibt etwas mehr Dorsch als gewöhnlich. Leng, Lumb und Pollack laichen. Seelachse gehen super, sie sind ungewöhnlich gross für diese Jahreszeit, bis zu einem Meter. Dazu gibt es tolle Forellen und schöne Saiblinge. Schaut die Fotos dazu hier!

Für Kurzentschlossene haben wir übrigens 3 Häuser ganz neu im Programm und daher gibt es hier noch viele freie Wochen. Eine Wohnung gleich am Wasser auf der Insel Huglo, und 2 Häuser auf Reksteren. (FJH666 - FJH668 - FJH667) Ihr findet sie unter Ferienhäuser auf Tysnes

 

Woche 16

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest - God Påske

Das Wetter ist ein Traum, die Fänge auch. Vereinzelte Dorsche, Heringe wurden auch gefangen, und schöne kleinere Lengs.

 

Wir haben einige Anfragen zu den Hundekabinen der Fjordline bekommen. Bitte beachtet auch die Einfuhrbestimmungen für Hunde und meldet es frühzeitig bei uns an, denn es gibt nur 3 Kabinen und "wer zu erst kommt..." Mehr Infos zur Einfuhr von Hunden hier

Eine eigene Bitte: Wer Google Maps benutzt, dort findet ihr uns jetzt auch und wir würden uns riesig über eine gute Bewertung freuen! Dafür könnt ihr hier klicken

Woche 15

Endspurt im Haus Tysnes! Am Montag kommen die ersten Gäste und es ist alles pünktlich fertig geworden! Die ersten aktuellen Fotos findet ihr hier, die Fotos der unteren Etage folgen nächste Woche. Herzlich Willkommen!

 

In diesen digitalen Zeiten sind wir ab sofort nicht nur auf Facebook, sondern nun auch auf Instagram zu finden, schaut hier: https://www.instagram.com/tysnes_angelguide/

 

 

Das Wetter ist traumhaft zur Zeit, die Sonne scheint und wärmt herrlich, dabei haben wir nachts noch Frost.

Micha war auf eine Saiblingstour, bei der u.a.  eine tolle Forelle gefangen wurde, wie man sieht :-)

 

 

 

Woche 13

Aufgrund einiger Anfragen möchten wir euch noch einmal die Links auf unserer Seite hier unter Anreise/Fähren empfehlen. Für diejenigen, die regelmässig und mehrmals pro Jahr nach Norwegen kommen, können sich eine Fährkarte bestellen. Allerdings muss man mit ca. 350€ in Vorkasse gehen. Mehr Infos findet ihr hier: https://ferde.no/min-side/veiledning-autopass-side/?lang=en und hier https://autopassferje.no/

Eine weitere schöne Neuigkeit gibt es von der Fjordline. Hier gibt es in Zukunft 3 Kabinen, die für Hundebesitzer mit Hund reserviert werden können. Dies muss bei uns extra mit angegeben werden, wir hören dann nach, ob noch eine frei ist.

Hier noch zwei Fotos von einem tollen Fang im See in Uggdal: Gunnar mit einer Forelle von 1500gr und 50 cm.

 Auch das gibt es bei uns!

 

 

 

 

Woche 12

Die Seelachse werden grösser und zahlreicher. Wir haben bereits im März mit Aprilwetter begonnen, Hagel, Regen, Sturm, und wieder Sonnenschein und Wärme.

Die ersten Betten sind in Haus Tysnes angekommen, 6 stehen noch aus. Die lichtdichten Gardinen hängen, und das Material für das Dach über dem Filetiertisch steht bereit. Die Kûche ist komplett eingerichtet, im Keller warten Nachttische und Lampen auf das Zusammenbauen und wenn alles fertig ist, kommen endlich die neuen aktuellen Fotos.

Fotos gibt es diese Woche von einer Saiblingstour mit Forelle,  schaut hier

 

 

Woche 10

Diese Woche gab es gute Dorsche, ein paar Lengs, viele Schellfische und auch Knurrhähne.

 

Es ist sonnig, aber kalt. Die obere Etage von Haus Tysnes ist fast fertig, und die Küchenschränke sind auch gut gefüllt. Einkaufen steht auf der Tagesordnung.

 

 

 

Fotos gibt es von Mathias &Co, die mit Micha zweimal auf Angeltour waren, schaut hier.

 

 

 

Woche 9

Die Orcas sind abgezogen, aber haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen! Hier noch ein beeindruckendes Video, so nah kamen sie, dass Micha absolut aus dem Häuschen war! Schaut (und hört ihn :-) hier

https://www.facebook.com/352142558132590/videos/299583334038440/

 

Fotos gibt es diese Woche noch aus August letzten Jahres, auf Facebook haben wir sie schon einmal gezeigt, aber wollen sie euch hier nicht vorenthalten! Schaut hier.

 

 

Ebensowenig wie diese Aussicht aus Haus Tysnes, die sich uns gestern geboten hat! Wenn alles fertig ist, werden wir unsere Seite hier aktualisieren, die alten Fotos von vor dem Kauf sind überholt!

 

 

Woche 8

Der Schnee ist verschwunden, dafür ist es kalt  und regnerisch. Dennoch sind Angler hier und auch sehr erfolgreich. Es gab gute Dorsche, sehr viel und gute Schellfische und auch Leng wurde gefangen. Schaut die Fotos von Micha und seiner Gang hier!

 

Im Haus Tysnes sind jetzt das neue kleine, zweite Bad in der Kelleretage fertig, zwei Schlafzimmer sind fertig, (wir warten auf die neuen Betten), das dritte Schlafzimmer wird gerade tapeziert, bevor das vierte an der Reihe ist. Die neue Küche ist komplett fertig, und unsere Pausen verbringen wir immer auf der Couch im Wohnzimmer - wir sind selber begeistert vom Ausblick!

 

Woche 7

Das Wetter wechselt von Schnee zu Regen. Haus Tysnes hat das letzte grosse Fenster im Wohnzimmer bekommen, nun kann man von der Couch aus den herrlichsten Blick auf den Fjord geniessen!

 

 

 

 Fotos gibt es diese Woche von Helmut und Christine, die mit Micha auf Angeltour waren, schaut hier.

 

 

 

 

Woche 6

Der Schnee ist fast verschwunden.

Haus Tysnes hat eine neue Küche und ein 2. Bad bekommen, das erste Schlafzimmer ist fertig und die Elektrik neu.

 


Diese Woche war Micha raus zum Angeln und Peter und er haben gute Fische gefangen. Das absolute Highlight aber war die Begegnung mit den Orcas! Ihr findet das Video dazu hier! Schaut es euch an, faszinierend!

 


Die Fotos zur Angeltour gibt es hier!

 

 

Woche 4

Wir haben tatsächlich herrlichstes Winterwetter, Schnee und blauer Himmel. Gute Dorsche wurden gefangen. Haus Tysnes wird gerade "elektrisch überholt" und auf den neuesten Stand gebracht, auch die Küche kommt gerade neu.

Dieses Foto ist von Uwe P, der im Oktober hier 9 Lengs gefangen hat, der grösste davon war 138cm.

 

Woche 3

Ein gutes neues Jahr wünschen wir euch allen! Da sind wir wieder, früher als normalerweise melden wir uns zurück mit den Wochenberichten.

Der Grund dafür ist natürlich, dass wir fleissig unser Haus Tysnes renovieren, damit ihr euch dort so richtig wohl fühlen könnt. Aussen sind wir fertig, frisch gestrichen, der Balkon renoviert und neue Fenster und Türen sind drin.
Nun wird innen gestrichen, neue Möbel gekauft, das 2. Bad fertig gestellt und und und - wir werden euch hier mit Fotos auf dem Laufenden halten :-)
Danke für euer Vertrauen in uns - das Haus ist schon super gebucht!

 

 

Fotos haben wir auch noch einige von 2018, die wir jetzt alle noch veröffentlichen werden. Wir starten mit Markus, schaut hier!

 

 

Was gibt es Neues? Für diejenigen von euch, die eine norwegische Fährkarte haben, folgende Info - bis zum Juni kann man sie noch benutzen, danach verlieren sie bald auf den meisten Strecken die Gültigkeit. Man kann sie aber einschicken und die Summe, die noch darauf ist, zurückbekommen.
Statt dessen werden neue Fährkarten über Autopass eingeführt. In der Zukunft soll alles über "Brikker"  im Auto laufen, aber vorläufig gilt das nur für die Fähre von Mortavika-Årsnes (für diejenigen, die über Stavanger kommen). Mehr Infos bekommt ihr hier:

https://www.autopassferje.no/?lang=en

 

 

 

Klick hier für vergangene Wochenberichte 

 


amazon

Wichtiger Hinweis zu den Links und Datenschutz auf unserer Seite!
Maile an  Tysnes Båtutleie AS  oder mail@tysnes.com


Letzte Änderung: 13 april 2019