Findet uns auf Facebook      

                                                           

 

       Willkommen im Anglerparadies Tysnes

 

    
English   Norsk   NL

Home

Aktuelles    

 Ferienhaus Haus Tysnes

Belegungs- kalender
Haus Tysnes Boote

Ferienhäuser auf Tysnes 

Ferienhäuser Hordaland       

Wohnmobile

Boote

Angelkurse
Angelguiding     

Anreise/Fähren

Famililenurlaub

Fotoalbum
Reiseberichte

Tysnes

Info Angeln/ Haustiere

Wir über uns

Links/Banner

 

 

Findet uns auf

 

Webcam Bootshafen Uggdal

Webcam Fährhafen Våge

Wetter:  www.yr.no

 

Wetter.com

Wochenberichte aus Tysnes zum Thema Fänge, Wohnen und Wetter

Eine eigene Bitte:  Wer Google Maps benutzt, dort findet ihr uns jetzt auch und wir würden uns riesig über eine gute Bewertung freuen! Dafür könnt ihr hier klicken   Das selbe gilt für Facebook.

Neues aus der Woche 41

Es war recht regnerisch, aber dennoch gab es gute Fänge. Pollack war super, es gab noch vereinzelt Makrele, tolle Lengs und gute Seelachse bis 5 kg. Ein besonderer Fang war Ralf`s Wolfsbarsch, der wirklich selten zu bekommen ist, schaut hier!

Vereinzelt gab es noch Seehechte, aber keine grossen Schwärme mehr.

Alles in allem ein sehr gutes Jahr! Nun holt Micha die Boote rein, die Häuser werden winterfest gemacht und der Wohnmobilplatz abgeschlossen. Die Buchungssaison 2023 ist im vollen Gang, was uns sehr freut! Wir danken allen treuen Gästen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

Zum Abschluss unserer Wochenberichte 23 gibt  es diese Woche noch Fotos von mehreren Gruppen, einmal unsere langerfahrenen Angler auf Reksteren, schaut hier

 

 

und einmal von unseren erfolgreichen Neulingen, die mit Micha auf Tour waren und gleich für nächstes Jahr gebucht haben, schaut hier!

 

 

Ausserdem gibt es noch Fotos von Sohie und Jenny, schaut hier!

Bleibt alle gesund, wir hoffen auf ein Wiedersehen in 2023 - Har det bra alle sammen!

 

Woche 40

Unsere Saison nähert sich dem Ende, aber noch sind Gäste da und fangen gut Fisch. Es gab grosse Lengs, schöne Seelachse und gute Lumbs. Der Regen hat uns diese Woche etwas geärgert, dafür waren die Temperaturen mild und der Wind ok.

Viele von euch haben schon gebucht, das freut uns sehr.

Was die Fjordline angeht, so kann immer noch Jan-April nicht gebucht werden, da es wohl noch unsicher ist, wie die Fjordline fahren wird. Ab Mai aber kann wieder normal gebucht werden, was einige von euch schon über uns gemacht haben.

Fotos gibt es diese Woche von Hans Jürgen und Martin, die nach einer Einführungstour mit Micha auch allein sehr erfolgreich waren, wie z.B. der Leng von 126cm zeigt - schaut hier

 

 

Woche 39

Es gibt verstärkt grosse Lengs bis 134cm. Die Lumbs sind ok, und es gibt immer noch einige Makrelenschwärme. Bei Windstille kann man immer noch verschiedene Haisorten fangen. Die Seelachse stehen vor der Haustür und es wurden Exemplare bis 5 kg gefangen. Die Pollacks sind wechselnd, aber gut.

Fotos gibt es diese Woche von Astrid und Erich, mit dem Womo hier waren und mit Micha auf Tour, schaut hier.

In Våge kann man sich jetzt auch eine Zeit in der Leuchtturm-Sauna buchen, für mehr Infos schaut hier:

 

 

 

 Woche 38

Es gab sehr gute Pollacks und Seelachse, Leng und Lumb waren ok. Es gibt noch vereinzelte Makrelenschwärme. Immer mal wieder werden Dornhaie und Fleckhaie wieder frei gelassen.

Fotos gibt es diese Woche von Jürgen und Geli, die eine schöne Auswahl geschickt haben, schaut hier:

 

Einige unserer Gäste sind diese Woche nicht nur angeln gewesen, sondern waren auch Wandern. Sie haben 2 schöne Routen auf einer Wanderapp veröffentlicht:

https://www.komoot.de/tour/933046704?ref=atd


https://www.komoot.de/tour/933288638

 

Woche 37

 

Es werden immer noch super Seelachse gefangen, auch Lumb und Makrelen gehen super. Tysnes hat wieder seinem Ruf "Insel der Lengs" alle Ehre gemacht, denn es wurde einer von 144cm und 16 kg gefangen, wie man auf den Fotos von Jens hier sieht.

 

Es ist sonnig, aber wir hatten tatsächlich schon den ersten Nachtfrost!

 

Mehr Fotos gibt es diese Woche von Wohnmobil-Gästen, die mit Micha auf Tour waren, schaut hier:

 

 

 

 

 Woche 36

Nach super Seelachsfängen ist es nun etwas ruhiger geworden. Es gibt viel Fisch, aber auch viel Futter im Fjord wie Shrimps und Brislinge. Leng und Lumb werden gut gefangen. Es gibt auch noch reichlich Makrelen.

Die Fjordline ist ab Mai 23 bereits buchbar, über Winter bis einschliesslich April wurde das Buchungssystem noch nicht freigeschaltet.

Fotos gibt es diese Woche ganz aktuell von einer Guidingtour in dieser Woche, schaut hier.

Woche 35

Leng und Lumb sind super, Pollack ist tagesabhängig. Es gibt Seelachsschwärme ohne Ende in allen Grössen, aber man muss das richtige Zeitfenster erwischen, um sie zu bekommen. Makrelen gibt es reichlich.

Die Fjordline hat etwas Chaos, im Moment werden die Abfahrtszeiten von Bergen von 13.30 Uhr auf 15 Uhr verschoben, dies aber nur an manchen Tagen. Bitte beachtet die mails oder Infos, die ihr von der Fjordline bekommt.
 ( Übersicht über die Fahrpläne und Routeninformation | Fjord Line )

Fotos gibt es diese Woche von einer Guidingtour mit "Hailight", schaut hier

 

Woche 32

Erfreulicherweiser sind die Makrelen wieder da. Obwohl das Wetter wieder etwas schlechter geworden ist, sind die Pollacks und Seelachse immer noch gut. Ein paar Lachse springen um die Stege. Wir warten auf die Seehechte.

Wir arbeiten uns derweil durch die Umbuchungen der Fjordline. Dass sie ausgerechnet die Freitags-Fähren stornieren, wo die meisten Ferienhäuser Samstags wechseln, ist uns unbegreiflich. Vielleicht sollten alle mal Beschwerdemails schicken? Aber es nützt nichts, wir versuchen, für alle, die über uns gebucht haben, individuell die beste Lösung zu finden.

Fotos gibt es diese Woche von Annika und Roman auf einer Tour mit Micha.

 

 

Woche 33

Die Makrelen sind da und werden gut gefangen. Die Seelachse sind seltener geworden, aber werden immer noch bis 8 kg gefangen. Das Wetter hat sich gefangen und es ist trockener als letzte Woche. Leng geht auch gut.

Die Fjordline hat ab dem 6.9.-31.3. ihren Fahrplan geändert, um sich den Energiepreisen und der dadurch resultierenden Kosten anzugleichen.
Hier die Pressemeldung, der vorübergehende neue Fahrplan hier. Wen die Ânderung betrifft, bekommt von der Fjordline eine Info. Solltet ihr bei uns gebucht haben und nichts bekommen haben, meldet euch bitte direkt bei uns. Wir kümmern uns dann darum, bestmöglich umzubuchen.

Fotos gibt es hier von einer Guidingtour mit ganz besonderem Fang: Einem Spitzrochen!

 

Woche 31

Die Seelachse werden super gefangen, auch die Pollacks gehen gut. Es gibt kaum Makrele, aber vereinzelt gute Lengs.

Der Sommer ist dieses Jahr ausgefallen, es war der schlechteste Sommer seit ewigen Zeiten. Aber alle nehmen es sportlich und geniessen, dass es hier nicht so heiss ist wie in Deutschland.


Fotos der Fänge gibt es hier, wie u.a. Sandras Seelachs von 8 kg!

 

Woche 30

Angeln auf Leng und Lumb ist schwer, aber sie werden gefangen. Es gibt wenige Makrelen. Das besondere Highlight war ein grosser Heringsschwarm in einer Flachwasserbucht von max. 40 m gefolgt von metrigen Seelachsen, Dorschen und Pollacks. Nach 2 Tagen war der Schwarm leider wieder weg. Ansonsten beissen Köhler und Pollacks sehr gut.

Fotos gibt es diese Woche vom Familienausflug mit Angelguide Micha. Davon hat Andy einen ganz tollen Film gemacht, den ihr hier sehen könnt.

Die Fotos findet ihr hier im Fotoalbum.

 

Woche 29

So, wie das Wetter wechselt, so wechselt auch die Beiss-Laune der Fische. Köhler in der 1,5kg Klasse, Lengs, und Lumbs gab es reichlich. Es gibt wieder viele Dornhaie, aber wenig Makrelen.

Fotos gibt es diese Woche gesammelt von einigen letzten Guidingtouren mit Micha, schaut hier.

 

 

 

 Woche 28

Der Lumb überwiegt in schönen Grössen. Der Leng wird langsam grösser. Es gab metrige Köhler, einer davon ging an Michas Angel mit guten 8 kg! Die Ausbeute an Makrelen ist mager. Ausserdem gab es gute Schellfische und einige Blauschnauzen.

Diese Woche gab es Besuch von Delphinen, eine absolute Seltenheit. Das Video findet ihr hier!

Weitere Fotos diese Woche von einer Guidingtour im Mai, schaut hier!

 

Woche 27

Die Seelachse beissen besser, aber die Grössse lässt noch zu wünschen übrig. Die Pollacks sind ok, und Makrelen werden wieder häufiger gefangen. Leng und Lumb sind wechselhaft. Es wurden auch vermehrt Seehechte gefangen.

Diese Woche war Micha mit Gästen aus Ôsterreich auf Guidingtour, schaut hier

 

 

Woche 26

Es ist Hochsommer, richtig sonnig und warm. Die kleinen Seelachse machen eine Auszeit, aber die 1kg-1,5kg Klasse wurde gut gefangen. Der Leng und Lumb läuft schon besser. Die Makrele ist sehr gross, wird aber noch sehr vereinzelt gefangen. Der Pollack wird am besten auf Gummi gefangen. Die Dornhaie sind nach einer reinen Invasion wieder weg. Dafür gibt es jetzt mehr und mehr Seehechte.

Diese Woche gibt es tolle Fotos von unserer lieben Familie, die im Haus Tysnes gewohnt haben, schaut hier

 

 

Woche 25

Der Pollack ist nun auch ufernah und wird gut gefangen. Die Köhler sind sensibel. Der Lumb wird auch gefangen, aber der Leng macht sich noch rar. Dafür gibt es immer mehr grosse Makrelen.

Das System über GoFish wird gut angenommen und klappt auch bei den Gästen super.

Fotos gibt es diese Woche natürlich auch wieder, schaut hier:

Woche 24

Die Kalkalge und die Sandaale haben sich verabschiedet. Die Köhler sind satt gefreen. Die ersten Makrelen sind da. Es gibt überall massig Dornhaie., dadurch wird das Leng- und Lumb-Fischen etwas erschwert. Das Wetter ist wie im April, mal Regen, mal Sonne, aber angenehme Temperaturen.

Wir hören, dass manche Vermieter euch immer noch die Papierlisten zum Fänge registrieren geben. Bitte macht auch ihr sie darauf aufmerksam, dass diese NICHT mehr gelten. Ihr müsst die Fänge online registrieren, und das geht nur, wenn der Besitzer euch vorher auch im System registriert hat. Ohne die entsprechende Zollerklärung bekommt ihr bei Kontrolle am Zoll richtige Probleme bis hin zur Beschlagnamung des Fisches und Strafe. Ihr seid dafür verantwortlich, die richtigen Papiere dabei zu haben!

Im Moment gibt es eine grosse Baustelle zwischen Hodnanes (Fähre zu Stord) und dem Weg Richtung Uggdal/Våge. Die Strasse ist Mo-FR teilweise bis zu 4 Stunden gesperrt. Es gibt eine Umleitung über Kaastad (ca 15 min) Genereller Link für Strassenreporte  ist www.175.no

Fotos gibt es diese Woche von Andrea und Konny, die zum ersten Mal mit Micha zum Angeln waren, sehr erfolgreich! Schaut hier

Woche 23

Das Wetter hat sich geändert, es ist kühler und windiger geworden. Ab und zu ein Regenschauer, ansonsten aber mild. Es wurde gut gefangen. Die ersten Makrelen sind da. Der Köhler ist nicht mehr so einfach zu fangen wie in den letzten Wochen, aber der Pollack ist im kommen. Es sind grosse Schwärme von Dornhaien im Fjord.

Fotos gibt es diese Woche von zwei erfolgreichen Angeltouren mit der selben Truppe, schaut hier.

 

Woche 22

Es ist Sommer auf Tysnes. Die Sonne scheint - also Sonnenmilch nicht vergessen. Die Seelachse beissen super, es wurden Exemplare bis 1,10m und 10 kg direkt vor der Haustür gefangen. Es gibt viele Pollacks, aber die stehen tief. Alle fressen die im Moment in gigangtischen Mengen vorkommenden Sandaale. Futter gibt es für sie massig im Fjord. Die Lumbs haben abgelaicht, der Leng wird noch mässig gefangen. Mehr Seelachsfotos aus April und Mai findet ihr hier.

Wir freuen uns, dass die Buchungen für 2023 schon wieder so gut anlaufen. Es ist tatsächlich eine ganz normale gute Saison.

 

Woche 21

Die ersten Makrelenschwärme sind da. Allerdings fressen sie noch nicht, sondern sind mit Laichen beschäftigt. Das gilt auch für Leng und Lumb, die noch in normalen Grössen gefangen werden. Selten geht ein Dorsch an die Angel, dann ist er aber erstklassig, wie man hier sieht. Emis Dorsch war 1,20m und 15,5 kg. Bei den Seelachsen wurden Grössen bis 105cm gefangen. Es kommen langsam mehr Pollacks, die allerdings sehr tief stehen.

Noch einmal eine Bitte: Denkt daran, spätestens in Våge an der Bank für eure Extrakosten norwegische Kronen abzuholen. Bei uns könnt ihr bei Wunsch noch mit Euro bezahlen, nicht aber bei den Hausbesitzern! Auf ganz Tysnes können die nämlich keine Euros mehr umtauschen. Das geht nur noch in Bergen bei z.B. WesternUnion, und das kann man wirklich niemanden zumuten.

 

 

Woche 20

Der Fjord leuchtet grün, das liegt an der Kalkalge, die im Moment blüht. Aber die Fänge sind trotzdem super. Es wurden Seelachse bis 105cm gefangen. Mal ist es harte Arbeit und sie sind launisch, mal geht es ruck zuck. Lengs und Lumbs wurden auch gefangen, aber die grossen Exemplare laichen nohc. Der Pollack ist besser, aber steht sehr tief. Die Fotos von Jürgen und Michael zeigen die schönen Seelachse!

 

Woche 19

Wir sind wirklich wieder da! Das Internet ist eine tolle Sache - solange alles funktioniert :-) Unsere Seite war leider seit Oktober 21 blockiert. Daher möchten wir uns auch entschuldigen, dass die Fotos der letzten Gäste der Saison nicht mehr online gegangen sind. Aber ab jetzt gibt es wieder wöchentliche Aktualisierungen.

Wir beginnen damit, dass das Fischereiministerium das System der Fischzählung geändert hat. Die alten Listen gelten nicht mehr, bitte achtet darauf. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, jetzt zu zählen, um die 18 kg Fisch mitnehmen zu dürfen. Wir haben uns für die Methode von GoFish entschieden. Ihr könnt hier schon mal lesen, wie ihr euch vor dem Besuch bei uns darauf vorbereiten könnt. (Das gilt natürlich nur für unsere Gäste, jeder registriete Betrieb ist für seine Gäste verantwortlich)

Nach dem wir einen sehr warmen sonnigen April hatten, ist das Wetter jetzt eher windig und regnerisch, aber gefangen wurde dennoch gut. Besonders wurden sehr grosse Seelachse gefangen! Hier Jannick und Jan mit einem Exemplar von 10kg und 1m

Natürlich wird auch das Fotoalbum wieder geführt, und hier seht ihr schöne Fänge samt Saiblingstour der schweizer Gruppe aus April

 

Woche 18

Wir sind wieder da und bedanken uns für eure Geduld. Leider gab es einen massiven Fehler bei unserem Webhotel und wir hatten keinen Zugriff mehr auf die Seite. Daher konnten wir auch die letzten Fotos aus 2021 nicht mehr publizieren.

Nun soll alles wieder in Ordnung sein und wir tasten uns langsam an die Aktualisierung heran. Da die Saison schon mitten im Gang ist, werden wir ein wenig brauchen. Auf Instagram und Facebook findet ihr bereits alle neuen Infos und Fotos, und auch hier wird demnächst wieder aktualisiert. Bitte habt noch etwas Geduld!

 

 

 

 

 


amazon

Wichtiger Hinweis zu den Links und Datenschutz auf unserer Seite!
Maile an  Tysnes Båtutleie AS  oder mail@tysnes.com


Letzte Änderung: 26 juli 2021